veröffentlicht am: 1. Mai 2022

Überall grünt und blüht es, und es scheint, die Natur wacht auf aus ihrem Winterschlaf. Auch den Menschen tut das Frühlingserwachen gut. Diese positive Stimmung ist aber nicht nur der Jahreszeit geschuldet, sondern auch der Tatsache, dass wir endlich wieder ungezwungener miteinander feiern dürfen.

Der ausverkaufte Kabarettabend im Klubhaus am 19. März war ein Beispiel für neue Lebensfreude. Natürlich hatten die Kabarettisten den hauptsächlichen Anteil an der bombastischen Stimmung im Saal.

Nach zwei Stunden Lachsalven bedankte sich das Publikum mit anhaltendem Beifall.

Auch an uns wandten sich viele Gäste mit dankenden Worten für die Organisation und mit der Bitte „Bald wieder so etwas“. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei Bernd Polster, seiner Frau Birgit und bei Sabine Nährlich vom Berg’schen Carnevalsverein bedanken. Die von ihnen angebotene Pausenversorgung hat erheblich zum Gelingen des Abends beigetragen.

Die Akteure Markus Tanger, Thomas Puppe und Enrico Wirt waren ebenfalls begeistert. Sie lobten das aufgeschlossene Publikum, das Ambiente unseres Klubhauses und die phantastische Akustik im Saal.  

Ja, unser Klubhaus hat wieder einiges zu bieten, nicht zuletzt wegen der neuen Bühnenvorhänge und Jalousien an den Fenstern. Einen Teil davon haben wir als Interessengemeinschaft Kultur für Berga in Höhe von 500,00 € mitfinanziert. Und wir wollen weiterhin helfen, unser Klubhaus mit ansprechenden Kulturveranstaltungen oder finanziellen Zuwendungen zu beleben.

Besonders gefreut haben wir uns über die rege Beteiligung an unsere Spendenaktion „Ukrainehilfe“ an der Garderobe. Wir haben die gespendeten 72,32 € auf 100,00 € aufgerundet und für die Unterbringen und Versorgung der Geflüchteten an die Stadt Berga übergeben.

Anregungen und Ideen können Sie uns wie immer gern über das Kontaktformular auf unserer Internetseite übermitteln
https://igkultur-berga.de/kontakt/ oder auch telefonisch unter 0151-42222832.

veröffentlicht am: 16. April 2022

Die Interessengemeinschaft Kultur für Berga/Elster wünscht Frohe Ostern und erholsame, sonnige Feiertage!

veröffentlicht am: 1. März 2022

Kabarett Nörgelsäcke

Alle twittern, chatten, whatsappen und verfacebooken ihr Leben. Stets und ständig und dank Smartphone, Tablet, WLAN und Bluetooth auch überall und nirgends.

Da wird gestreamt bis zum letzten Megabyte. Doch bei aller Kommunikation redet keiner mehr miteinander. Und wenn schon nur noch aneinander vorbei.

Alle sind im Internet unterwegs! Gut, sind sie wenigstens weg von der Straße. Aber wenn man auf der Straße niemanden trifft, wirds einem doch Angst, oder?

Fest steht nur eins: Opa möchte nicht dein Freund sein.

Der Kartenvorverkauf findet im Schuh-Eck und in der Drogerie Berlin statt.

veröffentlicht am: 1. Januar 2022

Die Interessengemeinschaft Kultur für Berga/Elster wünscht ein gesundes und glückliches neues Jahr.

veröffentlicht am: 19. Dezember 2021

Santa Claus, Gifts, Red, Bag

Liebe Bergaer, liebe Mitstreiter der Interessengemeinschaft,

wir wünschen ein besinnliches, friedliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr beste Gesundheit, Glück, Freude und Wohlergehen.

Lasst uns optimistisch in die Zukunft blicken.

Wir freuen uns auf neue und laufende Projekte, besonders auf die hoffentlich wieder erfolgreich verlaufende Jugendweihefeier im Klubhaus.

Nach wie vor begrüßen wir gern neue Mitstreiter. Diese können sich telefonisch (0151-42222832) oder per E-Mail (info@igkultur-berga.de) melden.

Die Vertretung der IG Kultur für Berga/Elster

veröffentlicht am: 13. Oktober 2021

Am 24.10.2021 um 17 Uhr wird die Interessengemeinschaft Kultur im Auftrag der AWO-Stadtbibliothek Berga/Elster eine Lesung im Klubhaus durchführen.

Vorgelesen wird aus dem Buch des bekannten
Zwickauer Kabarettisten
Bernd-Lutz Lange

Deutsch-Sächsisch:
Machense geene Fissemaddenzchn!

Es lesen Bernd Frohmeyer
und
Frau Putzi, alias Anette Kaiser

veröffentlicht am: 3. August 2021

Jetzt ist es offiziell… Die Eröffnung des MDR THÜRINGEN Wanderwegs findet am 6. August 2021 um 11 Uhr statt.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Puschkinstraße/Ecke Elster-Cafe.

Näheres unter MDR-Rundwanderweg oder https://www.mdr.de/mdr-thueringen/wanderfuehrer-thueringen-osterspaziergang-100.html

veröffentlicht am: 10. Juli 2021

Wir sind sehr dankbar und stolz, dass die geplante Jugendweihefeier in Berga/Elster am 3. Juli 2021 trotz der Pandemie stattfinden konnte.

Insgesamt wurden 27 Jugendweihlinge (15 Mädchen und 12 Jungen) der Klassen 8a und 8b aus der Regelschule Berga/Elster feierlich in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Zusammen mit den Eltern und Gästen wurde die Feier zu einem hoffentlich unvergesslichen Ereignis.
Jugendweihe 2021

Jugendweihe in Berga erstmals nach 17 Jahren wieder: Eltern sind zu Tränen gerührt
„Die erste Jugendweihe nach 17 Jahren in Berga ist gut angenommen worden von allen Beteiligten. Die Feierstunde fand im Clubhaus in Berga statt. Das Programm, dass die Interessengemeinschaft Kultur aus Berga auf die Beine gestellt hat, konnte sich sehen lassen. Die Stars des Tages jedoch waren die Jugendlichen, die am Samstag in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen wurden….“

OTZ, Conni Winkler

https://www.otz.de/regionen/greiz/jugendweihe-in-berga-erstmals-nach-17-jahren-wieder-eltern-sind-zu-traenen-geruehrt-id232699591.html

veröffentlicht am: 5. Juni 2021

Wenn die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Greiz weiterhin unter 50 bleibt, ideal wäre unter 35, dann dürfte unserer für den 3. Juli 2021 geplanten Jugendweihefeier eigentlich nichts mehr im Wege stehen.
Laut den Branchenregeln des Thüringer Sozialministeriums vom 03.06.2021 müssen wir selbstverständlich die vorgeschriebenen Hygienekonzepte beachten und umsetzen. Insbesondere werden wir von allen Jugendweihlingen, Eltern und Gästen einen Nachweis über ein negatives Testergebnis oder einen vollständigen Impfnachweis oder eine Bescheinigung als Genesener benötigen. Außerdem müssen wir auf die Abstandsregeln achten und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wenigstens bis zum Sitzplatz wird uns wohl auch nicht erspart bleiben.

Um allen Anforderungen gerecht werden zu können, haben wir beschlossen, die ursprünglich geplanten Anfangszeiten wie folgt zu korrigieren:

Klasse 8a – Beginn Jugendweihefeier 10:00 Uhr (vorher 10:30 Uhr)
Klasse 8b – Beginn Jugendweihefeier 13:30 Uhr (vorher 13:00 Uhr)

Die Jugendweihlinge müssten allerdings schon ca. 75 Minuten vor Beginn der Feierstunde eintreffen. Der Einlass der Eltern und Gäste wird jeweils ca. 30 Minuten vor Beginn der Feierstunde erfolgen. Zusätzlich haben wir folgende Stellproben geplant.

Klasse 8a – 01.07.2021 17:00 Uhr
Klasse 8b – 01.07.2021 18:00 Uhr

Die genauen Zeiten werden wir aber spätestens mit Versand der Eintrittskarten bekannt geben.

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einschätzen, wie viele der zusätzlich bestellten Gästekarten wirklich verkauft werden können. Auch das ist abhängig vom Hygienekonzept und der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

Wir werden Sie auf unserer Internetseite Jugendweihe 2021 regelmäßig auf dem Laufenden halten.

veröffentlicht am: 29. Mai 2021

Letztes Jahr mussten leider die Eröffnungen der MDR Thüringen Wanderwege aufgrund der Pandemie abgesagt werden.

Wir freuen uns, dass jetzt wieder Bewegung ins Leben kommt. Der MDR Thüringen plant, die Eröffnungen noch in diesem Jahr nachzuholen. Die ersten Absprachen mit Herrn Dienemann vom MDR, dem Bürgermeister Herrn Beyer, dem Wanderwegewart Herrn Simon sowie Frau Kaiser und Herrn Frohmeyer von unserer Interessengemeinschaft Kultur für Berga/Elster wurden bereits Ende April getroffen. Im Juni soll nun unser MDR Wanderweg „Sagenhaftes Elstertal bei Berga“ ausgeschildert und der Ablauf der Eröffnungsveranstaltung geplant werden.

Der dazugehörige Wanderführer „MDR Thüringen Osterspaziergang“ von Heike Neuhaus ist im Mai schon erschienen.

Die Eröffnungsveranstaltung des Wanderweges in Berga/Elster soll voraussichtlich am 6. August um 11 Uhr
am Wanderparkplatz (Start und Ziel des Rundwanderweges) stattfinden.

Wir laden ALLE,
egal ob wanderinteressiert oder nicht,
schon jetzt recht herzlich dazu ein.
Genauere Informationen folgen.